Kuriositäten Damen und Herrenstiefel

curiosidades

Der Herbst ist angebrochen, eine Zeit, in der wir beginnen, unsere Stiefel so richtig zu strapazieren. In der Tat tragen wir sie jeden Tag, in verschiedenen Designs, Farben, Materialien und Formen. Aber in diesem Artikel gehen wir noch weiter, wir wollen eine Reihe von interessanten Dingen über sie erzählen, die Sie vielleicht noch gar nicht kennen. Kuriositäten Damen und Herrenstiefel.

Damen und Herrenstiefel

In diesem Artikel werden wir Ihnen interessante Fakten über Damen und Herrenstiefel erzählen. Kuriositäten Damen und Herrenstiefel. Hier sind sie:

Die wohl wertvollsten und teuersten der Welt haben einen Wert von 3,1 Millionen Dollar. Sie wurden letztes Jahr auf der Hong Kong Design Week ausgestellt. Für ihre Herstellung wurden mehr als 4 Kilo Gold und fast 40.000 Diamanten verwendet.

Heutzutage ist der rotbesohlte Stiefel ein Symbol für Exklusivität, obwohl das nicht immer der Fall war. Im 16. Jahrhundert waren fast alle Absätze in Europa rot gefärbt.

blank
621 DASLU LINI PITON ROT

Die spanischen Stiefelmodelle sind die ältesten. In der Tat ist dieses Land weltweit zu einer Referenz in dieser Branche geworden.

Wenn man auf Spanisch sagt  “nos vamos a poner las botas”, was wörtlich übersetzt bedeutet, dass man sich die Stiefel anzieht, will man eigentlich damit sagen, dass man sehr viel essen wird. Dieser spanische Ausdruck kommt von den Römern, die dank ihrer Kaufkraft die einzigen waren, die sich diese Schuhe überhaupt leisten konnten.

blank
LIMITED EDITION DASLU LINI KASUR BEAN

Der erste Stiefel, den es gab, war eine Art Leggings mit einer Sohle, die den Rist bedeckte und zusammengenäht war.

Obwohl sie heute in Mode sind, waren sie in den 1960er Jahren bei den meisten leitenden Angestellten verpönt, die es vorzogen, dass ihre weiblichen Angestellten diese nicht trugen.

Wenn Sie eine schwierige Sitzung haben, tragen Sie am besten hohe Stiefel. Auf diese Weise “schützen” Sie sich genauso wie die Soldaten, die im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gekämpft haben.

blank
1764 J LINI SERRAJE BRASH TABACO

Der erste Damenstiefel kam in England heraus und wurde 1840 für Königin Victoria entworfen.

Wenn Sie auf der Suche nach wirklich erstklassigen Stiefeln sind, besuchen Sie doch unsere Website. Sie finden Tony Mora Modelle. Wir verfügen über mehr als 100 Jahre Erfahrung als Meisterbetrieb in der Herstellung von Schuhen. Wir arbeiten mit den besten Materialien, um bequeme, an alle Kunden angepasste Schuhe anzubieten. Warten Sie nicht länger und genießen Sie trendige Stiefel im Jahr 2021. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

SCROLL UP